Kategorie: Familienleben

0

Testbericht zum Handmixer Retro Ribbon Red von Russell and Hobbs

Ich hatte das große Glück den neuen Russell and Hobbs Handmixer von #Konsumgöttinnen zum Test zur Verfügung gestellt zu bekommen. Nach Eintreffen des Mixers, musste ich ihn natürlich sofort auspacken und bin von der Optik begeistert. Ebenso gefällt mir die Haptik. Der Soft-Touch-Griff lässt sich sehr angenehm halten. Der Mixer ist etwas schwerer als mein vorheriges Gerät, liegt aber dennoch sehr gut in der Hand. Er mixt und knetet zuverlässig und hat im Vergleich zu unserem alten Gerät z.B. nicht den Hefeteig ins Gerät, an den Knethaken entlang „hochgezogen“. Die einzigen Mängel, die mir bisher auffielen sind zum einen, dass...

0

Verständnis zeigen ist nicht immer leicht

Ich wäre so gern eine verständnisvolle Mama. Eigentlich wäre ich gern die verständnisvollste und geduldigste Mama überhaupt. Manchmal tue ich mich damit aber so verdammt schwer. Der Minimensch und ich waren heute mit Freunden im Schwimmbad. Irgendwann äußerte er den Wunsch nach einem Eis. Der Genuss eines solchen gehört für uns standardmäßig zum Freibadbesuch dazu. Wir machten uns also auf zum Kiosk und er entscheid sich, ohne zu zögern, für ein Eis. Ich muss dazu sagen, dass er das gleiche bereits ein paar Tage zuvor gewählt hatte und wir es dann aber nach kurzer Zeit entsorgten. Ich vermutete, dass die...

0

Working mom – Wann ist der richtige Zeitpunkt für die KiTa gekommen?

Wann ist mein Kind wirklich bereit für die KiTa? Nachdem der Minimensch in den letzten 1,5 Wochen krank war, begann nun wieder der Ernst des Lebens. Er musste zur KiTa, ich zur Arbeit. Da er in den letzten Tagen unglaublich anhänglich war und nichts ohne Mama möglich war, befürchtete ich bereits, dass der Wiedereinstieg in den KiTa-Alltag nicht leicht werden würde. Wie zu erwarten stieß es morgens auf wenig Verständnis oder gar Begeisterung seinerseits – naja, um ehrlich zu sein, meinerseits nun auch nicht so sehr. Das verriet ich ihm selbstverständlich nicht. In der KiTa angekommen bewahrheiteten sich allerdings meine...

0

Rezept für Spitzkohl-Kartoffel-Gratin

Bei der momentanen Kälte schmecken herzhafte Sachen besonders gut, finde ich. Daher habe ich mich heute für dieses deftige Abendessen entschieden, das man wunderbar vorbereiten kann und das auch beim Minimensch sehr beliebt ist. Während des Mittagsschlaf habe ich das Gratin zubereitet und nun wartet es in der Auflaufform darauf, dass ich es heute Abend in den Ofen schiebe.